Wort & Bild

Theater

Theater "Prix de l'Or"
Freitag, 2. November 2018, 19:30 Uhr
Kirchgemeindehaus Aussersihl, Stauffacherstrasse 8/10, 8004 Zürich

Das Theaterstück «Le Prix de l’Or» zeigt exemplarisch die vielschichtige Problematik des globalen Rohstoffhandels am Beispiel der Goldgewinnung in Burkina Faso auf. Drei Schauspielende aus der Schweiz und vier aus Burkino Faso spielen die Geschichte aus vielerlei Perspektiven. Ein hartes Stück über die Konzernverantwortung, über die Menschenrechte und über die Gier nach Gold, leicht erzählt mit Livemusik, Tanz und Gesang und einer grossen Portion Humor.

Regie: Roger Nydegger

Im Anschluss Diskussion mit Dorothea Winkler, die das internationale Programm für Rohstoffe und Menschenrechte bei Brot für alle leitet.