Veranstaltungen Kirche

Sonntag, 24. November 2019

10.00 Uhr Ewigkeits-Gottesdienst mit dem ganzen Pfarrteam, anschliessend Canta Musica

Gottesdienste

Ist Gottesdienst Dienst an Gott oder Dienst am Menschen? Beides!
Junge und Ältere, Gewohnheitsliebende und Neugierige, Heterosexuelle und Homosexuelle können bei uns Gottesdienst feiern. Als Gesegnete gehen Sie wieder in die Welt!

Alle Gottesdienste auf einen Blick finden Sie hier, von Juli bis Dezember 2019.

Sonntag, 17. November 2019

10.00 Uhr Musik-Gottesdienst mit Pfr. Michael Schaar

Gottesdienst am Sonntag

Sonntag, 10. November, 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Gospel-Aufführung
Pfr. Patrick Schwarzenbach

Sonntag, 17. November, 10:00 Uhr
Musik-Gottesdienst
Pfr. Michael Schaar

Sonntag, 17. November, 19:00 Uhr
Queer-Beet Gottesdienst

Sonntag, 24. November, 10:00 Uhr
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Musik
Pfrn. Verena Mühlethaler, Pfr. Patrick Schwarzenbach, Pfr. Michael Schaar

Sonntag, 1. Dezember, 10:00 Uhr
Gottesdienst zum 1. Advent
Pfr. Michael Schaar

Musik aus dem Messias von G.F. Händel für Sopran und Orgel

Sonntag, 1. Dezember, 17:00 Uhr
Evensong in the City
Pfr. Michael Schaar
und Pfr. Lars Simpson

Sonntag, 8. Dezember, 10:00 Uhr
Gottesdienst zum 1. Advent
Pfrn. Verena Mühlethaler
Musik von J.S. Bach für Sopran und Orgel

Taufe

„Die Taufe war für mich wie eine zweite Geburt“ sagte mir eine Mutter nach der Taufe ihres Kindes. „Mit dem Unterschied, dass ich es nun in vollen Zügen geniessen konnte“.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Kind bei uns taufen lassen möchten. Bitte nehmen Sie mit einem der PfarrerInnen Kontakt auf. Wir werden einen geeigneten Termin suchen und uns zu einem vorbereitenden Taufgespräch treffen. Dafür können Sie gerne auch schon einen Taufspruch für Ihr Kind aussuchen.

Taufsprüche als pdf

 

Hochzeit

Möchten Sie den Schritt in Ihre Ehe mit einem  besonderern Gottesdienst verbinden und um den Segen für Ihren gemeinsamen Weg bitten?

Dann nehmen Sie möglichst früh mit einer Pfarrperson Kontakt auf, damit wir die Kirche für Sie reservieren können. Auch wenn Sie kein Gemeindemitglied sind, können Sie gerne in unserer Kirche heiraten.

Abdankungen und neue Rituale

Abdankungen

Abschied nehmen. Loslassen.

Sie haben einen lieben Menschen verloren und müssen Entscheidungen treffen, die neu und oft verwirrend sind. Wir Pfarrpersonen und das Bestattungsamt der Stadt Zürich sind Ihnen dabei behilflich. Gehen Sie wie folgt vor.

  1. Wenden Sie sich für alle organisatorischen Fragen an das Bestattungs- und Friedhofamt der Stadt Zürich. Dieses besorgt kostenlos alle Aufgaben im Zusammenhang mit einem Todesfall und steht Ihnen als Hinterbliebene mit Rat und Tat bei. Dort erhalten sie auch die Adresse des zuständigen Pfarrers Ihrer Kirchgemeinde, der den Trauergottesdienst gestalten wird.
  2. Nehmen Sie Kontakt mit der zuständigen Pfarrperson auf. Im Gespräch mit Ihnen gestaltet diese eine einfühlsame Trauerfeier, die das Andenken an den verstorbenen Menschen würdig aufnimmt.

Auf Wunsch ist auch eine Abdankung in unserer Kirche St. Jakob möglich.

Adresse des Bestattungsamts

Bestattungsamt der Stadt Zürich
Stadthaus
Stadthausquai 17, 8001 Zürich
044 412 31 78

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 8.00-16.30 Uhr
Samstag: 8.00-11.30 Uhr

www.stadt-zuerich.ch (Bestattungs- und Friedhofamt)

Rituale für Lebensübergänge

Loslassen und Neuanfangen

Es kann sinnvoll und hilfreich sein, existentielle Übergänge und Veränderungen im Leben mit einem Ritual oder einem Gottesdienst zu unterstützen. Rituale geben Halt und vermitteln Kraft. Nicht nur für die Geburt, die Heirat oder den Tod eines Menschen wollen wir ein Gottesdienst anbieten. Auch beim Eintritt ins Pensionsalter oder nach der Scheidung von einem Partner oder einer Partnerin oder... kann es hilfreich sein, diese wichtigen Übergange mit einem religiösen Ritual zu begehen. So kann die durch eine Trennung ausgelöste Trauer oder Wut der Selbstannahme, Hoffnung und Akzeptanz weichen. Mit dem göttlichen Segen kann vertrauensvoll in die Zukunft geschaut werden.

Gerne überlegen wir gemeinsam mit Ihnen, wie wir das Ritual oder den Gottesdienst genau gestalten. Auch wenn Sie keine klaren Vorstellungen darüber haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Streetchurch

Die streetchurch ist besonders durch die Anlaufstelle für Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen bekannt. Die evangelisch reformierte Jugendkirche ist jedoch nicht nur Sozialberatung und Arbeitsintegration, sie ist auch Kirche. Seit sechs Jahren feiert die streetchurch mit einigen hundert Besuchern monatlich Gottesdienste. Es wird getanzt und gerappt.

Die Predigten orientieren sich an aktuellen Themen und werden durch selbst komponierte Musik und starke Bilder verstärkt.

www.streetchurch.ch

Blaue Stunde

eingekreist im wortlosen
rieselt ein wenig sprachzeit
zwischen perlenden gezeiten
in meine geöffnete hand

Andreas Bruderer

Eine spirituelle Abendfeier

Die Blaue Stunde ist eine spirituelle Abendfeier zu einem bestimmten Lebensthema. Neben meditativen Liedern, einer Stille-Meditation nähern wir uns einem Bibeltext mit der lectio divina an. Es ist eine alte, aus der klösterlichen Tradition stammenden Herangehensweise, um die ganz persönliche Botschaft eines Textes zum Klingen zu bringen. Danach tauschen wir uns kurz darüber aus. Im Anschluss teilen wir Brot und Wein.


Daten und Themen im Jahr 2019

Sonntag, 25. August, 19 Uhr
«Vergebung»

Sonntag, 29. September, 19 Uhr
«Lebendige Bilder»

Sonntag, 27. Oktober, 19 Uhr
«Danken»



Wir freuen uns, mit Ihnen zu feiern
Pfrn. Verena Mühlethaler
Pfr. Michael Schaar
Pfr. Patrick Schwarzenbach


Foto: Sommerliche Abendstimmung über dem Bodensee, von Rorschach aus gesehen

Universeller Gottesdienst

Each one of us
makes his own true
way
and when we do
that will express the universal way.

This is the mystery.

Shunryu Suzuki


Einmal im Jahr feiern wir einen universellen, d.h. einen interreligiösen Gottesdienst. VertreterInnen der verschiedenen Weltreligionen teilen etwas aus ihrer Tradition mit und über die Grenzen hinweg und feiern die göttliche Gegenwart unter uns Menschen.

 




 


Farbbild oben: Tibetische Darstellung des universellen Mitgefühls, das alle Lebewesen umfasst und segnet.
Fotos rechts: Der buddhistische Mönch und Vietnam-Veteran Calude AnShin Thomas segnet und betet in der Offenen Kirche St. Jakob am Stauffacher (Juni 2012)

 

 

Queer-Beet


Viermal jährlich findet der Abend-Gottesdienst «Quer-Beet» statt. Er ist für alle Menschen offen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung, von Alter und der Konfession.

Der Gottesdienst bietet einen aufbauenden und respektvollen Begegnungsort für LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual und Trans) Christen und Christinnen. Freunde, Familie, Menschen aus dem Quartier, BesucherInnen aus nah und fern, alle sind willkommen an dieser Feier teilzunehmen.
Ein Apéro rundet die Begegnung ab.


Mehr Informationen unter www.queer-zh.ch


Foto: Regenbogen über dem Stauffacher, 24. August 2012

 

Sonntag, 17. November 2019

19:00 Uhr Gottesdienst Queer-Beet

Pilgergottesdienste

Zur Kirche St. Jakob gehört das Pilgerzentrum St. Jakob. Jeweils im Frühling und im Herbst lädt das Pilgerzentrum zu einem besonderen Pilgergottesdienst ein, im Frühling mit Pilgersegen fürs kommende Pilgerjahr.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website jakobspilger.ch sowie in unserer Pilgerbroschüre (hier als PDF downloaden).










Bilder: Eindrücke vom Pilgergottesdienst am Jakobstag 2012

 

Segnungsfeier für Liebende

Ökumenische Segnungsfeier für Liebende
«Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt!»
Donnerstag, 14. Februar 2019, 19:00
anschliessend Apéro
In der Predigerkirche
Predigerkirche, Zähringerplatz
Tram bis Central oder Rudolf-Brun-Brücke

Flyer
Wir laden Liebespaare zu einer Segnungsfeier ein. Es spielt keine Rolle, ob Sie verheiratet oder frisch verliebt, hetero- oder homosexuell sind. Wir wollen die Liebe feiern und uns aus den schwierigen Seiten einer Beziehung stellen. Wie ein gutes Lied braucht auch die Liebe Harmonie und Spannung. Sie machen den entscheidenden Unterschied und dank ihnen entdecken wir das Besondere, das Einzigartige am Andern. Wir wollen Mut und Lust auf ein zärtliches Miteinander
schöpfen, Liebes-Lieder geniessen uns mit dem Segen Gottes in ein neues Jahr aufbrechen.
Die Feier wird gestaltet von:
Verena Mühlethaler, Pfarrerin
Thomas Münch, katholischer Seelsorger
Simone Guggisberg, Gesang
Matthias Siegrist, Gitarre

www.citykirche.ch

Predigten

 

Predigt, am Sonntag, 15. April, 2018, Schriftstellerin Simone Meier

Obdach, am Sonntag, 18. März 2018, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Das Säuseln des Windes, am Sonntag, 11. Februar 2018, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Visionen wagen - Ängste überwinden, am Sonntag, 4. Februar 2018, Schriftstellerin Katja Fusek

Predigt zum Niklaus Flüe Jubiläum, am Sonntag, 12. November 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach u.a.

St. Jakobs-Predigt in Zürich, am Sonntag, 15. Oktober 2017, Schriftsteller Klaus Merz

Predigt zum Flüchtlingstag am Sonntag, 18. Juni 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Vom Flanieren und Spazieren am Sonntag, 11. Juni 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Unheimliche Heimat am Sonntag, 21. Mai 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Predigt Kantate Aktionsmonat Heimat am Sonntag, 24. Mai 2017, Pfr. Michael Schaar

Schriftstellerinnen-Predigt am Sonntag, 23. April 2017, Esther Spinner

Osterpredigt am Sonntag, 16. April 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Ökumenische Predigt am Sonntag, 22. Januar 2017, Pfr. Patrick Schwarzenbach

Evensong

Chorvesper mit englischer sakraler Musik - Evensong
Kommen Sie einfach – alle sind herzlich willkommen.

Seit über 450 Jahren wird Evensong oft täglich in den vielen Anglikanischen Kathedralen und Colleges in England wie auch weltweit gesungen. Diese anglikanische Chortradition bietet eine einmalige Gelegenheit, in geistliche Musik einzutauchen und den Tag im «gesungenen Gebet» abzuschliessen.

Der Gottesdienst dauert 45 Minuten. Die Musik wird hauptsächlich auf Englisch gesungen, die Lesungen und Lieder sind auf Deutsch.

Mitsingen: Die Sängerinnen und Sänger treffen sich jeweils vor dem Evensong um 14.30 Uhr zur gemeinsamen Probe. Ausserdem wird eine Zusatzprobe eine Woche davor angeboten (Daten werden sep. bekanntgegeben). Es wird erwartet, dass sich die Sängerinnen und Sänger selbständig vorbereiten!
Flyer als PDF

Machen Sie mit! Melden Sie sich per Mail bei Sacha Rüegg: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Die Unterlagen werden per mail oder per Post zur Vorbereitung zugesandt.

Auskunft bei:
Pfarrer Michael Schaar, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer Lars Simpson, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Daten der Evensongs 2019
Chorprobe jeweils vor Ort um 14.30 Uhr - Evensong jeweils um 17.00 Uhr

Sonntag, 27. Oktober, Augustinerkirche
Sonntag, 1. Dezember, Offener St. Jakob
 
Mit Ad-hoc-chor unter der Leitung von Kantor Sacha Rüegg, St. Jakob
Merit Eichhorn, Orgel, Augustinerkirche
Pfr. Michael Schaar, Offener St.Jakob
Pfr. Lars Simpson, Augustinerkirche


  • Sonntag, 17. November 2019

    Gottesdienste

    10.00 Uhr Musik-Gottesdienst mit Pfr. Michael...

  • Sonntag, 17. November 2019

    Queer-Beet

    19:00 Uhr Gottesdienst Queer-Beet

  • Sonntag, 24. November 2019

    Gottesdienste

    10.00 Uhr Ewigkeits-Gottesdienst mit dem ganzen...