Digitale Kirche

Digitale Kirche: Trotz(t) Corona

Wo und wie auch immer, wir wollen als Kirche weiterhin für Sie da sein! Wir stellen Texte, Informationen und Unterlagen zusammen und stellen sie online. Wir sind herausgefordert, ganz neu zu denken und zu handeln in dieser Zeit.

Virtuelle Andachten: Feiern (trotzt) Corona

Nicht stehen bleiben wollen wir bei dem, was in dieser Zeit nicht möglich und abgesagt ist, sondern feiern, was möglich ist. Jeweils am Sonntag stellen wir einen Podcast mit Wort und Musik online. Er ist eine Einladung, mit uns zu feiern, nachzudenken, nachzusinnen, eine Atempause einzulegen. Wer weiss: Vielleicht sind ja gerade so überraschende Verbindungen möglich, wir können uns so „treffen“ und Gemeinschaft erleben - nicht in einem realen, sondern im virtuellen Raum.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!
Pfarr- und Musiker-Team des KK 4&5

3.5.   „Nicht müde werden“, 2. Korinther 4, 14-18. Verena Mühlethaler, Sacha Rüegg

10.5.  „Berührt!“. Psalm 98,1. Ulrike Müller, Tobias Willi, Marco Amherd
Liturgie


17.5. „Christus, das Licht der Welt einüben“. Rolf Mauch, Philipp Leibundgut

24.5. „Kraft für Müdegewordene“. Patrick Schwarzenbach, Sacha Rüegg mit Live-Aufnahmen vom Chor "canta musica" aus dem "Elias-Konzert" aus dem Jahr 2018

Lied / Textblatt zum Podcast
31.5. „Pfingstbrausen“. Liv Zumstein, Tobias Willi, Marco Amherd.


Liturgie Pfingsten

31.5. "Aus Enge und Dumpfheit - Heiliger Geist!" Michael Schaar und Sacha Rüegg


7.6. "Evensong - Gesungenes Gebet für die Stadt" Michael Schaar, Lars Simpson, Trudy Walter und Sacha Rüegg


14.6. "Das Pestlied von Zwingli" Patrick Schwarzenbach, Gesang Susannah Haberfeld, Sacha Rüegg

Video-Gottesdienste:

Was könnte uns Zwingli für das Weiterleben nach der Krise raten? Einige Ideen finden sich in seinem Pestlied, das er kurz nach seiner eigenen Erkrankung und Genesung dichtete. ‘Konsequent und mehr als je zuvor die eigene Lebensform wählen’ – so lautet die unmittelbare Erkenntnis aus der eigenen Erfahrung mit der Sterblichkeit. Erfahren Sie mehr darüber in diesem Video-Gottesdienst mit Pfarrer Patrick Schwarzenbach, Susannah Haberfeld (Gesang) und Sacha Rüegg (Orgel).

Am Sonntag, 29. März 2020 wurde der erste Video-Gottesdienst aus der Citykirche Offener St. Jakob übertragen:

Ebenso wurde ein Osterkonzert mit Sacha Rüegg, unserem Organisten und Kantor, zusammen mit Trudy Walter (Sopran) aufgezeichnet:


Gesamtstädtisch wird für jeden Sonntag auf www.reformiert-zuerich.ch ein Online-Gottesdienst zur Verfügung gestellt. Wir laden Sie dazu herzlich ein und freuen uns, wenn Sie "im Geiste" mit uns Gottesdienst feiern werden.

Täglicher Blog:

Für die gesamte Kirchgemeinde in der Stadtzürich ist ein täglicher Blog mit verschiedenen Impulsen eingerichtet worden, Sie finden diesen hier: https://impulse.reformiert-zuerich.ch/Blog/

Podcasts und Radiopredigt:

Sie mögen Audio-Impulse? Dann hören Sie doch beispielsweise mal beim reflab rein: https://www.reflab.ch/, bei welchem unser Pfarrer Patrick Schwarzenbach mitmacht.

Jeden Sonntag ist in SRF2 eine Radiopredigt oder ein Gottesdienst zu hören: Um 10 Uhr wird eine katholische Predigt übertragen; um 10.15 Uhr eine reformierte oder freikirchliche. Wenn Sie die Ausstrahlung verpasst haben: Unter www.radiopredigt.ch sind alle Predigten nachzuhören. Auch unsere Kirchenkreis-Kollegin Brigitte Becker ist zu hören.