Schweigemeditation

Meditationstag 2020

Meditationstag 2020

Wenn die Mitte eine Mitte gewinnt
Samstag, 7. März, 9:00-15:00 Uhr
Leitung: Peter Wild (ehemaliger Mönch und spiritueller Lehrer)

Peter Wild

Peter Wild wird am diesjährigen Meditationstag seine Erfahrungen in den Offenen St.Jakob tragen. Der ehemalige Mönch und spirituelle Lehrer nimmt die Teilnehmenden mit auf seinen spirituellen Weg in die Stille. Mit Körperübungen, achtsamem Sitzen und Texten aus der Mystik wird der Samstag anfangs März zu einem echten Sabbat – einem Tag des Ruhens und der Gelassenheit. Für die sechs Stunden in der Kirche sind keine Vorkenntnisse oder spirituellen Fähigkeiten nötig – warme Socken und bequeme Kleider genügen.

Unkostenbeitrag CHF 20.-. Einfaches Mittagessen wird abgegeben (Suppe, Früchte, Getränke).

Schriftliche oder E-Mail Anmeldung bis 2. März an Pfr. Patrick Schwarzenbach, Stauffacherstrasse 8, 8004 Zürich, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schweigemeditation


Bei dieser Meditationsart geht es um ein Innehalten im Wochenverlauf. Zen-Meditation und Herzensgebet sind ihre Vorbilder.

Nach einer kurzen Einleitung sitzen wir während 20 Minuten schweigend. Anschliessend gehen wir während 10 Minuten im Kreis (Gehmeditation). Verschiedene Personen wechseln sich am Gong ab.

Ein bis zweimal im Jahr laden wir zu einem Meditationstag ein, für den eine bescheidene Kostenbeteiligung erhoben wird.
Die Schweigemeditationen während der Woche sind kostenlos.

 

Montag

06:30-07:30

wöchentlich

Dienstag

12:15-12:45

wöchentlich

Mittwoch

12:15-12:45

wöchentlich

Freitag

17:00-17:50

wöchentlich

Weitere Meditationsmöglichkeiten in Zürich

Samstag, 7. März 2020

9:00 Uhr Meditationstag mit Peter Wild, ehemaliger Mönch und spiritueller Lehrer